Naturlatex-Matratze

Eine natürliche Unterlage, die umweltfreundlich produziert wird, sich positiv auf deine Gesundheit auswirkt und eine der günstigsten ihrer Art ist: die... mehr
Kostenloser Versand & Rückversand
exkl. MwSt. und Zollgebühren
10 Jahre Garantie
30 Nächte Probeschlafen
Kostenloser Versand & Rückversand
exkl. MwSt. und Zollgebühren
10 Jahre Garantie
30 Nächte Probeschlafen
Produktdetails

Materialien:
Naturlatex
Reiner Naturlatex aus nachhaltig angebautem Kautschuk bildet den Kern unserer Matratze. Die punktelastische Oberfläche fühlt sich angenehm weich an und stützt deinen Körper optimal in jeder Schlafposition. Dazu ist Naturlatex feuchtigkeits- und wärmeregulierend, wirkt Schimmelbildung entgegen und eignet sich auch für Allergiker. Der Naturlatex-Kern ist schadstofffrei und dünstet keine schädlichen Gase aus. 
Kokosfasern
Die Unterseite der Matratze wird durch eine Matte aus Kokosfasern geschützt, die mit Naturlatex verbunden werden. Sie verhindert das Einsinken der Matratze in die Zwischenräume deines Bett 2.0 oder Lattenrostes, verlängert ihre Haltbarkeit und wirkt hitzeregulierend sowie antibakteriell.
Bio-Baumwolle
Der abnehmbare Matratzenbezug aus Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau kann bei 60 °C in der Maschine gewaschen werden.
Recycling-PET
Atmungsaktives Recycling-PET bildet die Unterseite unseres Matratzenbezugs.

Härtegrad: mittelfest

Höhe: 15 cm

Eigenschaften:
Allergiker-freundlich. 
Für alle Schlafpositionen und Personen mit bis zu 100 kg Körpergewicht geeignet. 
Optimales Schlafklima durch luftdurchlässige Materialien. 
Bis zu 15 Jahre nutzbar. 
Schadstoff-geprüft.

Grössen:
Die Matratze hat eine Länge von 200 cm und ist in Breiten von 80 cm bis 200 cm erhältlich. Matratzen mit einer Breite von 160 cm und grösser werden als zwei Einzelmatratzen geliefert.

Gewicht (Einzelmatratzen): 
Bei einer Breite von 80 cm ca. 22 kg, bei 90 cm ca. 24 kg, bei 100 cm ca. 27,5 kg, bei 120 cm ca. 33 kg und bei 140 cm ca. 38 kg. 

Produktion: 
Unsere Naturlatex-Matratze produzieren wir fair in Europa. 

Zusätzlicher Matratzenbezug:
Du möchtest deine Matratze gern ohne Bettlaken nutzen, zwei Einzelmatratzen miteinander verbinden oder einfach einen Ersatz parat haben? Unseren Matratzenbezug findest du hier

Beschreibung

Eine natürliche Unterlage, die umweltfreundlich produziert wird, sich positiv auf deine Gesundheit auswirkt und eine der günstigsten ihrer Art ist: die RIAB Naturlatex-Matratze. Die natürlichen Materialien schaffen eine Alternative zu herkömmlichen synthetischen Matratzen. Der Kern enthält kein Erdöl, setzt keine gesundheitsschädlichen Gase frei und ist Schadstoff-geprüft. 

Der Kern aus 100 % Naturlatex ist punktelastisch und unterstützt deinen Körper optimal in jeder Liegeposition. Vertikale Löcher und die natürliche Latexstruktur fördern die Belüftung der Matratze, beugen der Bildung von Schimmel vor und bescheren auch Allergikern einen erholsamen Schlaf. Sein hohes Raumgewicht macht den Naturlatex-Kern sehr langlebig, sodass du ihn, statt der üblichen 10 Jahre, bis zu 15 Jahre nutzen kannst. Seine Unterseite wird durch eine Kokosmatte geschützt, die zusätzlich zur Haltbarkeit beiträgt. Ein Bezug aus angenehm weicher Bio-Baumwolle umhüllt Kern und Kokosmatte. Er ist mit einem Reissverschluss versehen und kann bei 60 °C in der Maschine gewaschen werden.

FAQ

Woraus besteht die Naturlatex-Matratze?
Bei der Konzeption unserer Matratze war es uns wichtig, möglichst nur natürliche und ausschliesslich nachhaltige Materialien einzusetzen. So wird der Kern aus reinem Naturlatex (aus Kautschuk) gegossen, an der Unterseite durch eine Kokosfasermatte gestützt und von einem kuschelig-weichen Bezug aus Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau umhüllt. Für die Unterseite des Bezuges mussten wir uns für ein synthetisches Material entscheiden: Recycling-PET. Es ist zwar nicht natürlich aber dennoch nachhaltig und als luftdurchlässiges, abriebfestes Material bestens geeignet, die Unterseite der Matratze zu schützen.

Was ist das Besondere an der Naturlatex-Matratze von RIAB?
Unsere Matratze überzeugt durch ihre Nachhaltigkeit, ihre positive Wirkung auf deine Gesundheit und ihren kleinen Preis. Alle Materialien entstammen nachhaltiger Produktion und sind (ausgenommen das Recycling-PET, das die Unterseite des Bezuges bildet) 100 % natürlich. Im Gegensatz zu den meisten synthetischen Matratzenkernen ist in unserem Naturlatex-Kern kein Erdöl enthalten. Er setzt keine gesundheitsschädlichen Dämpfe frei und ist auf Schadstoffe geprüft. Er passt sich optimal an deine Körper an, stützt ihn in jeder Schlafposition und beugt Verspannungen und Rückenschmerzen vor. Und weil Nachhaltigkeit kein Luxus sein sollte, bieten wir dir die Matratze so besonders günstig an.

Wo fertigt RIAB die Naturlatex-Matratze?
Wir produzieren die Matratze in Europa.

Welchem Härtegrad wird die Naturlatex-Matratze zugeordnet?
Wir bezeichnen unsere Matratze als mittelfest. Einen Härtegrad geben wir nicht an, da dieser aufgrund fehlender Standards wenig aussagekräftig ist.

Auf welchen Betttypen kann die Naturlatex-Matratze verwendet werden?
Du kannst die Matratze auf sämtlichen Betttypen – natürlich auch auf unserem Bett 2.0 - verwenden. 

Für wen eignet sich die Matratze?
Der punktelastische Naturlatex-Kern stützt deinen Körper optimal, unabhängig von deiner Schlafposition. Dank der atmungsaktiven und schadstofffreien Materialien bildet er auch für Allergiker eine ideale Schlafunterlage, die Personen mit bis zu 100 kg Körpergewicht (ab 140 cm Breite 2 Personen bis jeweils 100 kg) trägt. 

Kann ich die Matratze auch nutzen, wenn ich unter Rückenschmerzen leide?
Unbedingt! Durch die hohe Punktelastizität kann dein Körper optimal gestützt und Rückenschmerzen sowie Verspannungen sogar vorgebeugt werden. Deine Wirbelsäule wird gerade gelagert und auch bereits bestehende Rückenschmerzen können gelindert werden. Beachte jedoch, dass es anfangs sogar zu neuen Verspannungen kommen kann, da sich dein Körper erst an die neue Matratze gewöhnen muss. Nutze also gern den 30-tägigen Testzeitraum aus. Solltest du feststellen, dass die Matratze nicht zu dir passt, holen wir sie einfach wieder ab.

Kann ich die Matratze testen?
Klar! Bis sich dein Körper an eine neue Schlafunterlage gewöhnt hat, dauert es meist etwas. Deshalb kannst du die Naturlatex-Matratze 30 Nächte lang ausgiebig testen und schauen, ob sie zu dir passt. Falls nicht, holen wir sie wieder ab.

Was passiert, wenn die Matratze nicht zu mir passt?
Solltest du innerhalb des 30-tägigen Testzeitraums feststellen, dass unsere Matratze nicht die Richtige für dich ist, holen wir sie bei dir ab und bekommst dein Geld erstattet.

Warum gibt es die Matratzen ab 160 cm Breite nicht im Ganzen?
Wir möchten den Versand schnell, einfach und günstig gestalten. Das hohe Raumgewicht unseres Naturlatex bringt unsere 140 cm Matratze jedoch bereits auf ein stolzes Gewicht von 38 kg. Damit wir bei grösseren Matratzen keine teure Spedition beauftragen müssen, bestehen sie ab einer Breite von 160 cm aus zwei einzelnen Matratzen.

Kann der Matratzenbezug abgenommen und gewaschen werden?
Ja, der Bezug ist mit einem Reissverschluss versehen und kann bei 60 °C in der Maschine gewaschen werden.

Muss ich auf der Matratze ein Bettlaken verwenden?
Gern kannst du auch ohne Laken auf unserem kuschelig-weichen Baumwollbezug schlafen. Durch den Reissverschluss lässt er sich einfach abnehmen und waschen.

Muss ich nach dem Auspacken warten, bis ich die Matratze nutzen kann?
Nein, die Matratze kommt einsatzbereit zu dir.

Muss ich darauf achten, wie herum ich die Matratze auf das Bett lege?
Bei unserer Matratze gibt es kein definiertes Kopf- und Fussende aber ein Oben und Unten. Du erkennst die Unterseite an dem weissen Bezug aus Recycling-PET und der darunter liegenden Kokosmatte, die deine Matratze von unten schützen und ihre Haltbarkeit verlängern.

Wie schnell werde ich mich an meine neue Matratze gewöhnt haben?
Das ist ganz unterschiedlich und kommt darauf an, welche Art von Unterlage du vorher genutzt hast. Falls du das Schlafen auf einer Latexmatratze nicht gewöhnt bist, wird dein Körper sicher einige Nächte für die Umgewöhnung benötigen. Auch Verspannungen oder leichte Rückenschmerzen sind in dieser Zeit nicht ungewöhnlich. Nutze gern unsere 30 Probenächte und sende sie zurück, sollte sie dir nicht gefallen.

Wie pflege ich meine Naturlatex-Matratze richtig?
Damit du lange Freude an deiner Matratze hast, solltest du sie am Tage gut auslüften und die Feuchtigkeit entweichen lassen. Dazu entfernst du lediglich die Bettdecke. Einmal monatlich öffnest du den Matratzenbezug und schlägst ihn für mindestens 6 Stunden um, damit der Kern noch besser lüften kann. Den Bezug nimmst du einfach bei Bedarf ab und steckst ihn bei 60 °C in die Waschmaschine. Um eine gleichmässige Belastung deiner Matratze zu gewährleisten, solltest du sie etwa alle 6 Monate um 180° (also das Kopfende zum Fussende) drehen.

Bewertungen
Versand

Paketmasse (in cm)
80 x 200 Matratze: 40 x 87
90 x 200 Matratze: 40 x 100
120 x 200 Matratze: 40 x 125
140 x 200 Matratze: 45 x 100

Versandkosten 
Die Versandkosten betragen CHF 20.00.
Wir versenden aus Deutschland, daher fallen Zollgebühren an.

Lieferumfang
Bett, Bettzeug, Bettwäsche sowie Dekoration sind nicht Teil des Lieferumfangs. 

Lieferzeit
3-6 Tage

Die Lieferung erfolgt klimaneutral mit:

Bildergebnis für gls logo

Der Versanddienstleister wird dir nach dem Versand eine E-Mail senden, die die Paketnummer zur Sendungsverfolgung enthält. 
Du hast dann die Möglichkeit, folgende Änderungen vorzunehmen: 

- Tag ändern
- Nachbar wählen
- Abstell-Okay geben
- Pickup Paketshop wählen

  Weitere Informationen zu Zahlung und Versand

Kurz und knapp: Die Vorteile unserer Naturlatex-Matratze

ATMUNGSAKTIVER KERN

Die Basis unserer Matratze – der Matratzenkern - wird aus Naturlatex, einem reinen Naturprodukt das auch Naturkautschuk genannt wird, gegossen. Die daraus entstehende Oberfläche ist hochflexibel, punktelastisch und stützt deinen Körper optimal. Sie erlaubt ein leichtes Einsinken deines Becken- und Schulterbereichs und eine gerade Ausrichtung deiner Wirbelsäule. Rückenschmerzen und Verspannungen wird so effektiv vorgebeugt.

Der fair gehandelte Naturlatex entstammt FSC-zertifizierten Plantagen auf Sri Lanka und in Indien. Nach der Extraktion aus der Kautschukbaumrinde wird die Latexmilch gereinigt und in Form gegossen. So entsteht eine atmungsaktive Materialstruktur, die, unterstützt durch die vertikalen Löcher, die Belüftung der gesamten Matratze fördert. Anders als synthetische Matratzenkerne enthält Naturlatex keinerlei Erdöl. Der natürliche Kern ist Schadstoff-geprüft und setzt keine schädlichen Gase frei.

Neben deiner Schlafqualität profitiert auch das Klima: Kautschuk-Bäume absorbieren mehr CO2 als jede andere Pflanze. Selbst der Amazonas kann in dieser Hinsicht nicht mit einem Kautschuk-Anbaugebiet mithalten.  

WEICHER BEZUG

Der Naturlatexkern wir von einem weichen Bezug aus Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau umhüllt. Beim Anbau der Baumwolle wird vollständig auf Pestizide, Herbizide und chemische Düngemittel und Gentechnik verzichtet, wodurch das Allergiepotential auf ein Minimum reduziert wird. Farben und andere Hilfsstoffe, die bei der weiteren Verarbeitung eingesetzt werden, sind umweltfreundlich und natürlich auch für dich völlig unbedenklich. Das wird durch regelmäßige, unabhängige Rückstandskontrollen sichergestellt.  

Das atmungsaktive Gewebe ist auch für Personen mit empfindlicher Haut
geeignet und kann ganz ohne zusätzliches Bettlaken genossen werden. Durch den integrierten Reissverschluss lässt sich der Bezug einfach abnehmen und bei 60 °C in der Maschine waschen. Der Baumwollstoff ist sehr strapazierfähig, sodass ihm auch häufiges Waschen nichts anhaben kann.

Die Unterseite des Bezuges ist luftdurchlässig und abriebfest. So wird die Matratze geschützt und noch langlebiger gemacht. Da es aktuell noch kein natürliches Material gibt, welches diese Eigenschaften mitbringt, verwenden wir an dieser Stelle Recycling-PET, das zwar nicht natürlich aber dennoch nachhaltig ist.

UNTERSTÜTZENDE KOKOSMATTE

Für die Kokosmatte an der Unterseite unserer Matratze werden natürliche
Kokosfasern mit Naturlatex-Fäden verbunden. Die daraus entstehende Struktur ist atmungsaktiv, antibakteriellund hitzeregulierend.Sie hat die Aufgabe, den elastischen Matratzenkern zu schützen und einem Einsinken in die Zwischenräume des Lattenrostes oder Bett 2.0 entgegenzuwirken. Die luftdurchlässigen Kokosmatten sorgen für ein gutes Mikroklima, absorbieren Schall und wirken stoßdämpfend.    

Als Bestandteil der Kokosnussschale fallen Kokosfasern in großen Mengen als Abfallprodukt in der Lebensmittelindustrie an. Ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten machen sie zu einem wertvollen Rohstoff. Für unsere Kokosfasern werden sie zunächst zu Seilen gesponnen, die dann zu einem Vlies geformt und mit Naturlatex besprüht werden, um sie zu fixieren und eine elastische Struktur zu schaffen. Der verwendete Naturlatex entspricht dem Latex unseres Matratzenkerns. Das natürliche Material ist vollständig biologisch abbaubar, frei von Schadstoffen und im Vergleich zur Herstellung von synthetischem Latex extrem energiesparend.  

VORTEILE

GESUNDER SCHLAF

Die Naturlatex-Matratze ist weder zu hart, noch zu weich. Sie passt sich optimal an deinen Körper an, entlastet ihn und ermöglicht eine gerade Lagerung deiner Wirbelsäule. So wirkt sie auch Verspannungen und Rückenschmerzen entgegen.

Durch die hautfreundlichen und atmungsaktiven Materialien entsteht ein ideales, Allergiker-freundliches Schafklima. Erdöl wirst du in unserer Matratze nicht finden. Sie dünstet keine gesundheitsschädlichen Gase aus und ist Schadstoff-geprüft.

NACHHALTIGKEIT

Bei der Herstellung unserer Matratze kommen ausschließlich nachhaltig produzierte und verarbeitete Materialien zum Einsatz. Der Kautschuk für den Matratzenkern stammt aus FSC®-zertifiziertem Anbau und wird fair gehandelt. Für den Bezug wird Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet. Auch ihre Verarbeitung geschieht mit umweltfreundlichen Hilfsstoffen und Farben. Für die Kokosmatte werden Abfälle der Nahrungsmittelindustrie, nämlich die äußeren Fasern der Kokosnussschale, verarbeitet. Als einziges nicht-natürliches Material trägt recyceltes PET an der Unterseite des Bezuges zum Schutz der Matratze bei.

FAIRER PREIS

Wir möchten, dass nachhaltiges Wohnen keine Frage des Geldbeutels ist. Gerade die Anschaffung einer neuen Matratze kann ein großes Budget verschlingen - besonders dann, wenn es sich um eine nachhaltige Matratze handelt.

Deshalb haben wir es uns zum Ziel gesetzt, eine nachhaltige Matratze zu konzipieren, die qualitativ hochwertig ist und gleichzeitig zu den günstigsten ihrer Art zählt.

Newsletter